Willkommen - Aktuelles


Die Coronoasituation bedingt besondere Massnahmen, einerseits Hygiene- und Schutzmassnahmen, andererseits organisatorische Umstellungen.

Um Wartezeiten minimal zu halten, haben wir unsere Sprechstundenzeiten ausgedehnt. Dies wird aber den erhöhten Zeitbedarf, den die Hygiene- und Sicherheitsmassnahmen mit sich bringen, nicht vollständig kompensieren können, was wir natürlich bedauern. Wir bemühen uns, die Untersuchungen möglichst zeitnah zu ermöglichen. Ihre Flexibilität bei der Terminsuche hilft hierbei. Danke.
Stacks Image 31
Melden Sie sich bei uns vor Eintreten in die Praxis, wenn sie Symptome einer COVID-Erkrankung haben.
Bitte bringen Sie zur Untersuchung eine Maske mit (Hygienemaske oder auch eine selbstgefertigte Mund-Nasen-Maske). Sollten Sie keine solche haben, können sie diese bei uns beziehen. Ohne Maske darf niemand bei uns eintreten. Für Menschen mit Maskendispens: bitte vorher bei uns anrufen und abklären, ob dies bei uns akzeptiert wird. Wir akzeptieren nur Maskendispensationen von uns bekannten Haus- oder Spezialärzten, die ein solches auch medizinisch begründen können.
Desinfizieren Sie Ihre Hände bei Betreten der Praxis (Desinfektionslösung vorhanden)
Kommen Sie zur Zeit - nicht zu früh und nicht zu spät. Wir bemühen uns, den Aufenthalt im Wartezimmer auf das absolut Notwendige zu reduzieren und Begegnungen zwischen Patienten wenn möglich zu vermeiden. Wegen des "social distancing" sind die Sitzmöglichkeiten im Wartezimmer reduziert.
Kommen Sie wenn möglich alleine. Begleitpersonen werden ausserhalb der Praxis warten müssen (begründete Ausnahmen sind auf Absprache natürlich möglich).
Bringen Sie die Krankenkassenkarte mit, dies beschleunigt das Erfassen der Personalien.
Wir danken für Ihre Kooperation!
AKTUELL: Bei uns herrscht nach wie vor Maskenpflicht - auch für Geimpfte und Genesene

Begründung: Bei uns in der Praxis verkehren viele Menschen aus der Gruppe der besonders gefährdeten Personen, darunter auch solche, die sich nicht impfen lassen können oder solche, bei denen die Impfung wegen einer Immunschwäche nicht wirkt. Zu deren Schutz bestehen wir darauf, dass eine Maske getragen wird - und tragen auch selber eine.

Helfen Sie mit, diese Pandemie zu beenden und lassen Sie sich impfen. Die Impfung ist hocheffektiv und sicher, wurde mittlerweile millionenfach angewendet, dies seit bald einem Jahr. Es kursieren viele Gerüchte, die sich bei genauer Betrachtung nicht halten lassen. Das BAG hat hier eine Auflistung online gestellt.

Es ist in Schaffhausen aktuell sehr einfach, zu einer Impfung zu kommen. Es gibt genügend Impfstoff für alle - man muss also nicht befürchten, jemandem eine Impfung "wegzunehmen" der sie nötiger hat. Dies (anklicken) ist der Link zur Registrierung für die Impfung.
Stacks Image 134
© 2021 Benjamin Heinz Kontakt